Aktuelle Corona-Situation im Lesezirkel

Liebe Kunden des Südtiroler Lesezirkels,

wir alle stehen in diesen Tagen vor neuen Situationen und Herausforderungen. Als Lesezirkel sind wir maßgeblich für die Verbreitung von Presseerzeugnissen und deren Nachrichten verantwortlich. Daher bemühen wir uns auch in der Corona-Krise um eine zuverlässige Belieferung aller privaten und gewerblichen Kunden.

Die Mitarbeiter des Südtiroler Lesezirkels sowie alle externen Zusteller wurden von uns nochmals gesondert für die aktuelle Situation unter Einhaltung sämtlicher Hygiene-Standards explizit sensibilisiert. Unser Betrieb unternimmt alles Mögliche, um Sie, Ihre Kunden und unsere Mitarbeiter sowie externen Zusteller gleichermaßen zu schützen. Neben den generell für uns geltenden Hygieneregelungen haben wir außerdem folgende Maßnahmen eingeführt:

- Sie erhalten grundsätzlich ungelesene, druckfrische Zeitschriften
- alle Zusteller sind dazu angehalten möglichst kontaktlos zu liefern
- einzelnen Abteilungen (bspw. in Kliniken) werden ausschließlich zentral über die Warenananhme beliefert

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn derzeit der Liefertermin Ihrer Zeitschriften vom gewohnten Zeitpunkt abweichen kann. Sobald sich die Situation wieder entspannt hat, erhalten Sie Ihre Zeitschriften zum gewohnten Termin.

Ihr Geschäft ist aktuell von den behördlichen Zwangsschließungen betroffen, Sie möchten aber dennoch Ihre Zeitschriften wie gewohnt geliefert bekommen? Gerne liefern wir Ihre Lesemappe weiterhin. Teilen Sie uns hierzu einfach Ihre gewünschte Lieferadresse mit, telefonisch 0471 202201 oder per E-Mail: info(at)suedtiroler-lesezirkel.bz 

Wenn Sie Fragen oder Wünsche zu Ihrer Belieferung haben, erreichen Sie unsere Mitarbeiter im Büro zu den üblichen Geschäftszeiten. 

Wir hoffen sehr, dass sich die aktuelle Lage für alle bald normalisiert. 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Südtiroler Lesezirkels